Startseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Ebersberg, Kirchseeon, Steinhöring, Hohenlinden

500 Jahre Reformation


Oktober 2016 - März 2017


Weil zusammengehört, was verschieden ist.
Vortragsreihe der Ökumene-Initiative '500 Jahre Reformation' von Oktober 2016 - März 2017 in Ebersberg und Kirchseeon


Alle Informationen zur Vortragsreihe von Oktober 2016 - März 2017 in Ebersberg und Kirchseeon


Arbeitskreis Gemeindeleben – Förderer

Der „Arbeitskreis Gemeindeleben – Förderer“ in Kirchseeon

Die Treffen des Arbeitskreis Gemeindeleben sind jeweils 20:00 Uhr, jeder neue Gast ist herzlich willkommen, wir haben immer viel zu planen und zu gestalten.
Der AK-Gemeindeleben trifft sich ab sofort im neuen Gemeindehaus !
Die Termine finden Sie bei uns im Veranstaltungskalender.

Seit klar wurde, dass in Kirchseeon ein neues evangelisches Gemeindezentrum entsteht, gibt es den „Arbeitskreis Gemeindeleben – Förderer“, also seit ca. 2009.
Er entstand aus der Überlegung heraus, dass für das neue Zentrum schon bei seiner Einweihung die Ziele zukünftigen Gemeindearbeit und der Nutzung bekannt sein sollten um ein möglichst breites Angebot möglich zu machen.

Wir sind bei den Treffen jeweils zwischen 10 und 20 Teilnehmer, die sich intensiv mit den Themen unseres Kirchenalltags und einer lebendigen Gemeinde auseinandersetzen, zum Beispiel :

  • Welche Formen von Kindergottesdienst wollen wir zukünftig durchführen ?
  • Wie sieht die zukünftige Kinderarbeit in unseren Räumen aus ?
  • Welche Art von Jugendarbeit findet in den neuen Räumen statt ?
  • Z. B. eine Kindergruppe ab 10 Jahre wäre wünschenswert, es braucht allerdings mindestens eine Person, die sich darum kümmert.
  • Die Gründung eines Kinderchores wurde bei einem der letzten Treffen angesprochen und findet im Arbeitskreis grosse Zustimmung, allerdings auch hier bedarf es einer nachhaltigen Betreuung.
  • Die seit vielen Jahren bestehende Seniorengruppe existiert derzeit in der Seniorenstube des Rathauses, einige Mitglieder beschäftigen sich mit dem Thema „Älterwerden“. Neben Cafe und geistiger Unterhaltung soll auch ein „wir kochen für uns“ oder so ähnlich eingerichtet werden. Es gibt schon viele gute Vorschläge. Wir können uns auf eine rege Seniorenarbeit freuen.
  • Der Arbeitskreis-Gemeindeleben/Förderer soll auch in
    Zukunft bestehen bleiben.
  • Der Kirchenvorstand und KV-Arbeitskreise nutzen die Räume zu Sitzungen
  • Der Geburtstagsempfang soll wieder weiter bestehen. Ein Neuanfang soll ab Juli 2012 gemacht werden.
  • Unser Kulturprogramm K-K-K, Kunst + Kultur = Kirche wird weiterhin für interessante Veranstaltungen sorgen.

Wie aus den Aufzählungen zu ersehen ist, gibt es viele Möglichkeiten im Arbeitskreis mitzugestalten. Wir sind offen für jeden und freuen uns über Neuzugänge, die mit ihren Ideen den Arbeitskreis bereichern.

Kontakt : Uschi Bittner
per Kontaktformular